Von Wolle, Gläsern und Kleber – oder wie Weihnachtsgeschenke im Sommer entstehen

Ein freundliches Hallo, heute melde ich, Prima, mich mal zu Wort… mit einem wunderschönen DIY Projekt mit Konservend


GlasmitWolleUmwickelt - kinderreichLeben


Meine Schwester und ich fanden vor zwei Tagen, bei einer Aufräumaktion, alte Bastelbücher. Wir wurden neugierig und blätterten sie durch. Dabei fanden wir viele einfache Anleitungen für wunderschöne und praktische Dinge, darunter auch die Anleitung für diese Gläser. Wir wollten sie sofort ausprobieren und beschlossen spontan, das Aufräumen auf eine hoffentlich nicht zu nahe Zukunft zu verschieben. Also setzten wir uns mit Kleber, Gläsern und Wolle in meinem Zimmer an die Arbeit. Zuerst klebten wir die Gläser mit viel Kleber ein und fingen an, die Wolle um das Glas zu wickeln. Aber irgendwie klebte alles außer der Wolle an den Gläsern. Nach einiger Zeit hatten wir den Dreh raus. Plötzlich funktionierte es! Erst wickelten wir genau nach der Anleitung (zwei Reihen gelb; fünf Reihen grün…) aber diese Gläser sahen unglaublich langweilig aus. Dann wickelten wir einfach wie es uns gefiel.

Unsere eigenen Gläser waren bunter und schöner und uns gefielen sie viel besser. Wir machten so viele, dass ich mich immer noch frage, wohin mit den ganzen Gläsern -zur Not ist in vier Monaten Weihnachten ;)-.

DIY Glas mit Wolle umwickeln - kinderreichleben

Wir hatten sehr viel Spaß beim Basteln und freuen uns schon auf die nächste schöne Anleitung. Eigentlich wollte danach meine Mutter mitbasteln, aber ich wollte sie nicht in mein Zimmer lassen…, weiß zufällig jemand wie man Alleskleber wieder von Bettzeug abkriegt, er hat sich bis jetzt gegen alles resistent erwiesen?

Liebe Grüße von Eurer Prima

Mit Wolle umwickelte Glaeser - Kinderreichleben.de

Verlinkt mit creadienstag

Was wir noch alles in den Sommerferien gemacht haben:

Endlich Sommerferien . . . . oder wenn Mama auch mal Steine sucht