Von bewachsenen Steinen und Pepperoni – oder wie wir nach und nach die Gemüsespirale in Stand setzen

Pepperoniernte - Kinderreichleben.de

Kräuterspirale - KinderreichLebenDa die Holzbegrenzung unserer Kräuterspirale langsam verrottet, ersetzen wir das Holz nun nach und nach durch Steine.

Kräuterbeet Holzrand - KinderreichLeben

Bei einem Besuch in der Eifel durften wir wunderschöne bewachsene Steine mitnehmen.

bewachsene Steine - KinderreichLeben

Besonders gefallen haben mir diese beiden hier mit Moos und Flechten:

bewachsene Steine - KinderreichLeben

Und schon haben wir wieder einen halben Meter Holz gegen Steine getauscht. Ich hoffe, dass wir noch diesen Sommer damit fertig werden. Beim Stapeln der Steine sind mir schöne, rote, reife Pepperoni aufgefallen….

Pepperoniernte - Kinderreichleben.de…und ich habe sie gleich geerntet.

Pepperoniernte -KinderreichLeben

Sie sind übrigens sehr scharf – und brennen in den Augen. Woher ich das weiß? Nach dem Kochen habe ich mir die Augen gerieben… und das halbe Essen lang, sehr zur Freude der Kinder, geweint wie ein Schlosshund.

Was wächst alles in Euren Kräuter- und Gemüsegärten?

Viele Grüße von Eurer

Angela

 

P.S.: Die Steine, die oben im Beitragsbild zu sehen sind haben wir in diesem Jahr aus dem Urlaub mitgebracht. Sie stammen aus dem Forggensee. Wie wir an Steine aus dem See gekommen sind? – Lest selber:

Baden verboten? – Na dann gehen wir eben im See spazieren…

Ein Gedanke zu „Von bewachsenen Steinen und Pepperoni – oder wie wir nach und nach die Gemüsespirale in Stand setzen“

Kommentare sind geschlossen.