Bienenwachs – Ostereierkerzen gießen

Es wird nun langsam Zeit für unsere diesjährige Ostereierkerzen-Familien-Aktion…

Wir haben uns im letzten Jahr gefragt, was wir mit den vielen Eierschalen machen können, die so beim Kuchen backen o.ä. anfallen. Da wir eine Großfamilie sind, reicht ein Kuchen nie aus. Wenn wir backen, dann gleich die doppelte Menge und dann haben wir ganz schnell mal 8 Eierschalen beisammen, dann noch ein Spiegelei zum Sonntagsfrühstück….und der Eierschalenhaufen wächst und wächst. Ich hatte dann den spontanen Einfall, dass wir die Eierkerzen für Ostern in Zukunft nicht mehr kaufen, sondern aus den Eierschalen Kerzen herstellen könnten. Da reines Bienenwachs so gut riecht – ich hatte den Bienenwachsduft noch in der Nase, da wir jedes Jahr mit den Kindern Bienenwachskerzen für die Adventszeit und als Weihnachtsgeschenke ziehen, haben wir beschlossen Eierkerzen zu gießen.

Zum Kerzen gießen braucht Ihr:

Schaschlikspießchen, Essstäbchen o.ä.

Eierschalen (möglichst weit oben aufgeschlagen, damit die Kerze lange hält)

Bienenwachspellets (oder Kerzenreste)

Baumwolldocht

Glas im Wassertopf

  1. Zunächst werden die Dochte an die Stäbchen geknotet und so abgeschnitten, dass sie den Boden der Eierschalen gut erreichen. Die Eierschalen kann man einfach in Eierkartons stecken und die Stäbchen mit den angeknoteten Dochten darüber legen.
  2. Eierkerzen für OsternJetzt wird das Bienenwachs in einem Glas im Wasserbad erhitzt, so dass es flüssig wird.
  3. Eierkerzen für OsternDas Glas mit dem flüssigen Wachs vorsichtig mit Topflappen aus dem Wasserbad nehmen und jede Eierschale mit Wachs auffüllen.
  4. Eierkerzen für OsternJetzt muss das Wachs nur noch aushärten…

Eierkerzen für Ostern

 

 

 

 

 

So sind in relativ kurzer Zeit so an die 30 Kerzen entstanden, die wir u.a. als Tischdeko verwendet haben.

Eierkerzen für Ostern
Eierkerzen für Ostern gießen

Es waren so viele, dass wir auch einige schön verpackt verschenkt haben.

Ostern kommt langsam immer näher, also macht Euch an die Arbeit! – Viel Spaß bei Euren Oster-Basteleien wünscht Euch

Angela

 

P.S.: Auf der Suche nach Ideen lohnt sich auch ein Blick zu Creadienstag (www.creadienstag.de).