Lauchzwiebeln – kostenlose Nähanleitung

Da die kleine Maus so gerne kocht, gibt es nun noch mehr Gemüse.

 

Momentan bekomme ich keinen Salat und kein Spiegelei ohne Lauchzwiebel serviert.

Weil sie so beliebt ist, habe ich heute die Anleitung für eine Lauchzwiebel zusammengestellt – sie ist ruckzuck aus Filzresten genäht.

Das brauchst Du:

Filzreste

Füllwatte

Nähnadel und Maschinennadel und Garn

Nähmaschine

Schere oder Rollschneider

Stäbchen zum Wenden und Stopfen

Hier findet Ihr die kostenlose Anleitung Lauchzwiebel  als *.pdf.

Viel Spaß beim Nachnähen wünscht

Angela